parallax background
 
 

Sibylla-Merian-Gymnasium

Offene Ganztagsschule

 

(J.W. von Goethe)

Überall findet man etwas zum Freuen, Lernen und Tun.

Diesem Anspruch möchten wir uns stellen, indem wir …

1

… den Ganztagsschulablauf pädagogisch ausgestalten,


2

… die Schule und den Unterricht zum außerschulischen sozialen, kulturellen und betrieblichen Umfeld öffnen,


3

… die Schülerinnen und Schüler, die Erziehungsberechtigten und außerschulische Kooperationspartner an der Gestaltung des Schullebens mitwirken und Verantwortung übernehmen lassen.

FAQS ZUR GANZTAGSSCHULE

1Ist die Teilnahme am Ganztag verpflichtend?
Die Teilnahme am Ganztag ist freiwillig. Die Anmeldung erfolgt jeweils zu Beginn eines Halbjahres, für das die Teilnahme dann verpflichtend ist. Wenn es genügend Interessenten gibt, kann eine „Ganztagsklasse“ mit einem zusätzlichen, für zwei Jahre verpflichtenden Angebot eingerichtet werden.
2Welche Arbeitsgemeinschaften gibt es?
Das Angebot wechselt halbjährlich. Es gibt in der Regel Arbeitsgemeinschaften im sportlichem (Fußball), naturwissenschaftlichem (Naturgucker), musikalischem (Chor, Bläserklasse) und im kreativ-künstlerischem (Kreaktivwerkstatt) Bereich.
3An welchen Tagen gibt es ein Ganztagsangebot?
Ein Ganztagsangebot findet dienstags, mittwochs und donnerstags statt. Montags werden für alle Schüler/innen verpflichtend Kurse zur Medienbildung durchgeführt.
4Gibt es eine Hausaufgabenbetreuung?
In Leiferde können die SchülerInnen von Dienstag bis Donnerstag (vor Beginn der Arbeitsgemeinschaften) in Ruhe ihre Hausaufgaben erledigen. Dabei ist eine pädagogische Mitarbeiterin anwesend. Das Angebot ist freiwillig und wird mit der Anmeldung für die Teilnahme am Ganztag individuell für jeweils ein halbes Jahr gewählt. Am Standort Meinersen werden fachspezifische Hausaufgabenbetreuungen angeboten.
5Gibt es eine Mittagsverpflegung?
Von Montag bis Donnerstag kann in der Mensa zu Mittag gegessen werden. Die Betreiberin ist Frau Meyer/Meinersen, die Bestellung des Essens erfolgt über das bekannte Mensa-Buchungssystem. Das Essen kann für nur einen Tag oder auch mehrere Tage gebucht werden. Es kann auch völlig darauf verzichtet werden, die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft ist trotzdem möglich.
6Kann eine Abmeldung vom Ganztag erfolgen?
Eine Abmeldung im Laufe eines Halbjahres ist in der Regel NICHT möglich. Ausnahmen bedürfen der individuellen Rücksprache und Prüfung und müssen daher durch die Schulleitung genehmigt werden.
7Wo wird über Veränderungen / Ausfälle im Ganztagsprogramm informiert?
Veränderungen und Ausfälle im Rahmen des Ganztagsprogramms sind dem Vertretungsplan (Rubrik „Zusätzliche Informationen“) zu entnehmen.
8Dürfen die Kinder eher nach Hause gehen / fahren, wenn ein Ganztagsangebot ausfällt?
An unserem Standort in Leiferde ist auch bei Ausfällen von Ganztagsangeboten eine Betreuung der angemeldeten Schülerinnen und Schüler bis 15.20 Uhr gewährleistet. Liegt eine Genehmigung der Eltern vor, die auch über das Anmeldeformular erteilt wird, können die Kinder in diesen Situationen eher nach Hause gehen / fahren. Schülerinnen und Schüler unseres Standorts in Meinersen dürfen bei Ausfall eines Ganztagsangebots eher den Heimweg antreten.

Verbindliche Anmeldung für das Ganztagsangebot Leiferde vom 14.02. – 12.07.2022



Download - Anmeldeformular Ganztag Leiferde

Verbindliche Anmeldung für das Ganztagsangebot Meinersen vom 21.02. – 12.07.2022



Download - Anmeldeformular Ganztag Meinersen

Raumplan für das Ganztagsangebot in Leiferde


14.02.-12.07.22


Download - Raumplan für das Ganztagsangebot Leiferde

Raumplan für das Ganztagsangebot in Meinersen


21.02.-12.07.22


 
21_22_02_lei-Raumplan-GTA_24_01_2022Raumplan für das Ganztagsangebot Meinersen

Ganztagsinformationen Leiferde

Der Ganztagsbetrieb startet in der Regel in der ersten vollen Woche nach den Sommerferien sowie zu Beginn des zweiten Halbjahres zunächst mit einem Übergangsprogramm, das die Betreuung Ihres Kindes bis 15.20 Uhr sicherstellt. In dieser Zeit erfolgt auch das Anmeldeverfahren für das reguläre Ganztagsprogramm, dessen Start Sie dem Vertretungsplan entnehmen können. Eine Anmeldung zum Übergangsprogramm ist nicht notwendig.

Der Ganztagsbetrieb in Leiferde

Mit Hilfe des Anmeldebogens können folgende Angebote angewählt werden: Mittagstisch, Trainingskurse in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathe, Hausaufgabenbetreuung, verschiedenen Arbeitsgemeinschaften Das Nachmittagsprogramm gestaltet sich flexibel und individuell, da jedes Angebot einzeln wählbar ist.
Nähere Informationen zu den angebotenen Arbeitsgemeinschaften sind ab Beginn des neuen Schuljahres bzw. Halbjahres an den Stell- und Infowänden in der Schule sowie auf unserer Homepage zu finden. Die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft wird bei regelmäßiger Teilnahme auf dem Zeugnis bescheinigt.
Das Ganztagsangebot findet am Schulstandort Leiferde dienstags, mittwochs und donnerstags statt. Am Schulstandort in Meinersen finden zusätzlich auch montags Arbeitsgemeinschaften statt. Die Teilnahme am Ganztagsangebot ist an einzelnen oder mehreren Nachmittag(-en) möglich. • Dabei ist die Anmeldung eines Kindes zum Ganztagsangebot für ein Halbjahr verbindlich. Eine Abmeldung im Verlauf eines Halbjahres ist in der Regel nicht möglich. Ausnahmen bedürfen der individuellen Rücksprache und Prüfung und müssen daher durch die Schulleitung genehmigt werden. • Die Anmeldung erfolgt über den grünen Anmeldebogen, der an beiden Standorten zu Beginn eines Halbjahres verteilt wird. Außerdem kann er im Servicebereich heruntergeladen werden. Der Anmeldebogen gibt Auskunft über die einzelnen Angebote und deren Terminierung an den entsprechenden Tagen. • Die Teilnahme an den jeweiligen Ganztagsangeboten ist nach erfolgter Anmeldung verpflichtend. Sollte beispielsweise durch Erkrankung oder Arzttermine eine Teilnahme nicht möglich sein, so muss eine Abmeldung im Sekretariat oder bei der Leiterin / dem Leiter des jeweiligen Ganztagsangebotes erfolgen.
In Leiferde können die SchülerInnen von Dienstag bis Donnerstag (vor Beginn der Arbeitsgemeinschaften) in Ruhe ihre Hausaufgaben erledigen. Dabei ist eine pädagogische Mitarbeiterin anwesend. Das Angebot ist freiwillig und wird mit der Anmeldung für die Teilnahme am Ganztag individuell für jeweils ein halbes Jahr gewählt.
Durch besondere schulische Veranstaltungen (wie z.B. Zeugniskonferenzen), Erkrankungen von Lehrkräften und Mitarbeitern, Hitzefrei-Maßnahmen etc. kann es zu kurzfristigen Änderungen im Ganztagsprogramm sowie im Mensabetrieb kommen. Diese Änderungen (z.B. Ausfall einer AG oder eines Trainingskurses) werden im Vertretungsplan unterhalb der Tabelle in der Rubrik „Zusätzliche Informationen“ ausgewiesen. Bitte informieren Sie sich dort über mögliche Änderungen. Sollte es zu Ausfällen im Ganztagsprogramm kommen, ist die Betreuung der angemeldeten Kinder selbstverständlich gewährleistet. Die Kinder nehmen dann in der Regel an Parallelangeboten teil. Wenn Ihr Kind im Falle eines Ausfalls des angewählten Angebots nicht an einem Parallel- bzw. Alternativangebot teilnehmen soll, sondern stattdessen eher nach Hause gehen bzw. fahren darf, so müssen Sie dies gesondert genehmigen. Für diese Genehmigung kreuzen Sie die entsprechende Option bitte auf dem Anmeldeformular an.
Es besteht die Möglichkeit (nicht verpflichtend), in der Mensa ein warmes Mittagessen einzunehmen. Die Mensabetreiberin, Frau Andrea Meyer, wird Ihnen und Ihren Kindern die entsprechenden Informationen bezüglich des Angebotes, der Kosten und Bestellkonditionen zukommen lassen.
Es werden Trainingskurse für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik angeboten, die zum einen den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium erleichtern, zum anderen bestehende Lücken schließen helfen sollen. Die Trainingskurse beginnen in der Regel unmittelbar nach den Herbstferien. Sofern Sie bereits von zu erwartenden Schwierigkeiten in den oben genannten Fächern wissen, können Sie Ihr Kind für die Teilnahme an den entsprechenden Trainingskursen bereits rechtzeitig vorsehen lassen, indem Sie im Zuge der verbindlichen Anmeldung für die Teilnahme am Ganztagsangebot die jeweiligen Trainingskurse auf dem Formular ankreuzen. Allerdings ist die Teilnahme an mehr als zwei Trainingskursen aus pädagogischen Gründen nicht empfehlenswert. Sollten sich im Verlauf der ersten Schulwochen für Ihr Kind unerwartete Schwierigkeiten ergeben, den Unterrichtsstoff alleine zu bewältigen, können Sie es auch zu einem späteren Zeitpunkt für die entsprechenden Trainingskurse anmelden. Nutzen Sie dafür erneut das Anmeldeformular, das Sie im Servicebereich herunterladen können. Für das zweite Halbjahr erfolgen die Anmeldungen ebenfalls über das grüne Anmeldeformular. Die Trainingskurse starten mit dem regulären Ganztagsprogramm, dessen Beginn über den Vertretungsplan angekündigt wird.

Ganztagsinformationen Meinersen

Das Ganztagsangebot findet parallel zum regulären Unterricht von montags bis donnerstags von der 7. bis zur 9. Stunde (bis 15.30 Uhr) statt; aus schulorganisatorischen Gründen wird es leider zu Überschneidungen von Pflichtunterricht und Ganztagsangebot kommen, wir sind jedoch bemüht, den Schülerinnen und Schülern die Teilnahme am Ganztag an zwei Tagen in der Woche zu ermöglichen. Am Schulstandort Meinersen startet der Ganztagsbetrieb jeweils 2-3 Wochen nach Schuljahres- bzw. Halbjahresbeginn. In dieser Zeit erfolgt das Anmeldeverfahren für die Ganztagsangebote des jeweiligen Halbjahres. Ein Übergangsprogramm findet nicht statt. Der genaue Starttermin des Ganztagsprogramms in Meinersen wird über den Vertretungsplan angekündigt. Nach der Auswertung der Wahlbögen werden die AG-Teilnehmerlisten, AG-Räume, ggf. veränderte AG-Zeiten sowie weitere wichtige Räumlichkeiten am Infobrett im Eingangsbereich in Meinersen ausgehängt sowie auf dem I-Serv (Startseite) abgelegt.

Der Ganztagsbetrieb in Meinersen

Mit Hilfe des Anmeldebogens können folgende Angebote angewählt werden: fachspezifische Hausaufgabenbetreuung in den Fächern Mathe, Französisch und Latein, Trainingskurse in den Fächern Deutsch und Englisch, verschiedenen Arbeitsgemeinschaften.
Die Arbeitsgemeinschaften sollen den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit dazu geben, sich gemeinschaftlich mit anderen außerhalb vom Pflichtunterricht mit Themen bzw. Inhalten zu beschäftigen, die sie interessieren. Hier kann z.B. gemeinsam geforscht, gestaltet, musiziert etc. werden, sodass die AGen eine alternative Freizeitgestaltung ermöglichen. Die Materialkosten, die ggf. in einer Arbeitsgemeinschaft anfallen, sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Nähere Informationen zu den angebotenen Arbeitsgemeinschaften sind ab Beginn des neuen Schuljahres bzw. Halbjahres an den Stell- und Infowänden in der Schule sowie auf unserer Homepage zu finden. Die Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft wird bei regelmäßiger Teilnahme auf dem Zeugnis bescheinigt.
Das Ganztagsangebot findet am Schulstandort Leiferde dienstags, mittwochs und donnerstags statt. Am Schulstandort in Meinersen finden zusätzlich auch montags Arbeitsgemeinschaften statt. Die Teilnahme am Ganztagsangebot ist an einzelnen oder mehreren Nachmittag(-en) möglich. • Dabei ist die Anmeldung eines Kindes zum Ganztagsangebot für ein Halbjahr verbindlich. Eine Abmeldung im Verlauf eines Halbjahres ist in der Regel nicht möglich. Ausnahmen bedürfen der individuellen Rücksprache und Prüfung und müssen daher durch die Schulleitung genehmigt werden. • Die Anmeldung erfolgt über den grünen Anmeldebogen, der an beiden Standorten zu Beginn eines Halbjahres verteilt wird. Außerdem kann er im Servicebereich heruntergeladen werden. Der Anmeldebogen gibt Auskunft über die einzelnen Angebote und deren Terminierung an den entsprechenden Tagen. • Die Teilnahme an den jeweiligen Ganztagsangeboten ist nach erfolgter Anmeldung verpflichtend. Sollte beispielsweise durch Erkrankung oder Arzttermine eine Teilnahme nicht möglich sein, so muss eine Abmeldung im Sekretariat oder bei der Leiterin / dem Leiter des jeweiligen Ganztagsangebotes erfolgen.
Im Rahmen der fachspezifischen Hausaufgabenbetreuungen in den Fächern Latein, Französisch und Mathe können unsere Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben in den genannten Fächern mit Betreuung anfertigen. Neben dieser fachspezifischen Unterstützung bei den Hausaufgaben bietet dieses Angebot auch die Möglichkeit, fachspezifische Fragen zu klären und Verständnisschwierigkeiten zu minimieren.
Durch besondere schulische Veranstaltungen (wie z.B. Zeugniskonferenzen), Erkrankungen von Lehrkräften und Mitarbeitern, Hitzefrei-Maßnahmen etc. kann es zu kurzfristigen Änderungen im Ganztagsprogramm sowie im Mensabetrieb kommen. Diese Änderungen (z.B. Ausfall einer AG oder eines Trainingskurses) werden im Vertretungsplan unterhalb der Tabelle in der Rubrik „Zusätzliche Informationen“ ausgewiesen. Bitte informieren Sie sich / informiert euch dort über mögliche Änderungen.
Die Schulmensa bietet die Möglichkeit, ein gesundes, leckeres und preiswertes warmes Mittagessen oder aber einen kleineren Snack einzunehmen.
Es werden jahrgangsübergreifende Trainingskurse (Klassen 7-9) für die Fächer Deutsch und Englisch angeboten. Mit Hilfe der Trainingskurse können Verständnisschwierigkeiten und Lernrückstände in den genannten Fächern durch gezieltes Training minimiert und aufgearbeitet werden.

Zeiten Standort Leiferde

Zeitliche Organisation Uhrzeit
Mittagstisch 12.55 – 13.25 Uhr
Hausaufgabenbetreuung Trainingskurse 13.25 – 14.20 Uhr
AG-Zeiten 14.20 – 15.20 Uhr

BITTE BEACHTEN: Einzelne Nachmittagsangebote weichen von dieser zeitlichen Grundstruktur ab. Um welche Angebote es sich dabei jeweils handelt, ist dem Anmeldebogen und dem aktuellen Ganztagsprogramm in Leiferde zu entnehmen.

Zeiten Standort Meinersen

Die Angebote finden zwischen der 7. und 9. Stunde statt.

Die genauen Zeiten sind dem gültigen Ganztagsprogramm für den Standort Meinersen zu entnehmen.

Beschreibungen der Arbeitsgemeinschaften in Leiferde

2. Halbjahr des Schuljahres 2021/22

„Naturgucker“ (Mittwoch)


Welcher Vogel singt denn da? Welcher Schmetterling ist das? Wie viele Wölfe gibt es bisher in Deutschland? Wie helfe ich Igeln im Winter? Fragen über Fragen! In dieser 90-minütigen Arbeitsgemeinschaft wirst du mehr über die heimische Tierwelt erfahren und viele neue spannende Arten kennen lernen. Dazu machen wir Exkursionen rund um das Schulgelände und versuchen, möglichst viele Tierarten zu entdecken. Das Ganze wird ergänzt durch die Teilnahme an verschiedenen Aktione, z.B. an der „Stunde der Wintervögel“ oder dem „Geo-Tag der Artenvielfalt“. Was wird für die Arbeitsgemeinschaft benötigt: - Interesse an der heimischen Natur, - Fernglas, wenn vorhanden, - Kosten: einmalig 5 € für die Übernahme einer Tierpatenschaft. - Weitere Informationen über die bisherigen Aktivitäten der AG erhaltet Ihr auf der Schulhomepage unter „Einloggen bei naturgucker.de“. In diesem Sinne: Naturgucken macht Spaß!

Kre-Aktiv-AG (Mittwoch)


Hast du Interesse an Naturwissenschaften möchtest du gerne viele verschiedene Experimente selber durchführen? Dann ist diese AG genau das Richtige für dich. Was musst du mitbringen? Viel Spaß, Freude und Neugier auf alles was es in der Natur zu entdecken gibt. Wir werden an jedem AG-Tag neue Experimente machen: Manche davon gehen schnell, wie z.B. der Filzstiftflitzer, manchmal beobachten wir auch über einen längeren Zeitraum, wie z.B. beim kleinen Biotop. Die Experimente kommen aus allen Bereichen der Naturwissenschaften: Physik, Biologie und Chemie. Wir bauen uns ein kleines Biotop, um zu sehen, ob man auch Regen selber machen kann. Wir züchten uns eigene Kristalle in unterschiedlichen Farben. Wir bauen uns einen Dreckwasserfilter und filtrieren dreckiges Wasser. Wir bauen uns einen Luftballon-Flitzer und machen damit ein Wettrennen. Und viele andere tolle Sachen. Für das Material fällt ein Unkostenbeitrag von 5 Euro an.


Kontakt


Sibylla- Merian-Gymnasium Meinersen - Außenstelle Leiferde.